Welches Kondom passt mir?

Die Frage “Welches Kondom passt mir?” lässt sich nicht generell beantworten. Grundsätzlich hast du eine bestimmte Kondomgröße, die normalerweise optimal für dich ist. Mit dieser Kondomgröße (die du übrigens mit unserem Kondomgrößen Rechner ganz einfach herausfinden kannst) musst du keine Angst haben, dass das Kondom reißen könnte oder während des Geschlechtsverkehr stecken bleibt. Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Kondomgröße passt, da sonst trotz der Benutzung von Kondomen Risiken wie ungewollte Schwangerschaften oder die Übertragung von Geschlechtskrankheiten entstehen können.

Nun ist die optimale Größe aber nicht unbedingt die optimale Größe! Zunächst einmal hängt die Kondomgröße von deinem Penis-Umfang ab. Dabei misst man immer die umfangreichste Stelle. Gibt es aber starke Abweichungen im Umfang (zum Beispiel eine sehr ausgeprägte Eichel), lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob die berechnete Kondomgröße auch tatsächlich die Beste ist. Hinzu kommen deine eigenen Präferenzen: Willst du lieber ein bisschen länger durchhalten, kann sich ein Kondom, das eine Nummer kleiner ist, besser eignen. Damit hast du dann weniger Gefühl und durch die Enge wird dein Penis auch etwas härter. Benutzt du dagegen eine Nummer größer, ist das Erlebnis gefühlsechter und du kommst auch schneller zum Orgasmus. Da all diese Faktoren eine Rolle spielen, lässt sich die Frage “Welches Kondom passt zu mir?” leider nicht pauschal beantworten. In der Regel wird dir die berechnete Kondomgröße am Besten passen, aber es ist auf jeden Fall sinnvoll, die Alternativen zu testen. Aus diesem Grund gibt es Probierpakete, die 3 verschiedene Kondomgrößen enthalten. Benutzt du unseren Kondomgrößen Rechner, erhältst du gleich einen passenden Link, über den du solch eine Probepackung (passend zu deiner Kondomgröße) bestellen kannst!